. .

FDM Behandlung

Osteopathie Fasziendistorsionsmodell Behandlung von Oberarmschmerzen

Eine Behandlung und Untersuchung nach dem Faszien Distorsions Modell wird jedem einzelnen Menschen und seinem individuellen Beschwerdebild angepasst. Das bedeutet, dass die Lagerung und die Techniken von Behandlung zu Behandlung variieren. Dasselbe trifft auf die Häufigkeit der Behandlungen zu: Während manche Beschwerdebilder mit einer Behandlung erledigt sind, benötigen wir für chronische Beschwerden zum Teil mehrere Behandlungen. Die Terminvereinbarung und Herangehensweise findet immer nach Absprache statt. 


 

Besuch beim FDM Therapeuten

Wie ein FDM Therapeut behandelt

Der erste Besuch

Die Folgebehandlungen

Behandlungskosten

 

Besuch beim FDM Therapeuten

Bei einer Herangehensweise nach dem Faszien- Distorsions- Modell steht der einzelne Mensch im Mittelpunkt der Behandlung mit seiner individuellen Problematik. Deshalb ist es wichtig, dass der nach der Typaldos- Methode arbeitende Behandler den Grund für Ihren Besuch und alle Informationen über mögliche wichtige Faktoren zu Ihren Beschwerden erfährt.
Dazu gehören auch Ihre momentane Lebenssituation sowie Ihre Leidensgeschichte.
Wichtig sind z.B. Angaben über Dauer der Beschwerden, Schmerzqualitäten und -ausstrahlungen, tageszeitliche oder lageabhängige Veränderungen, bisherige oder noch andauernde Therapien usw.

Dies alles wird in der Eingangsuntersuchung abgefragt. Im Vordergrund steht natürlich das akute oder am schwersten einschränkende körperliche Leiden. Bestimmte Bewegungen werden von mir getestet und darüber hinaus von Ihnen angegebene Bewegungsabläufe, die Sie bei Tätigkeiten in Ihrem Alltag und bei der Arbeit benötigen und als nicht optimal empfinden.

Osteopathie Fasziendistorsionsmodell Vorgespräch

Wie ein FDM Therapeut behandelt

Das Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos behandelt individuelle Beschwerden, keine Krankheiten. Zur Entstehung von Beschwerden gibt es verschiedene Erklärungsansätze: Wichtig ist es trotz aller guter Arbeitshypothesen und -modelle, dass Sie als Patient mit einem klaren Behandlungsauftrag in die Praxis kommen und selbst bestimmen und festlegen sollen, was behandelt werden soll und wann eine Behandlung nach dem Fasziendistorsionsmodel in Ihrem Sinne zufriedenstellend erfolgt ist.

In der Behandlung kommt es immer wieder zu Patientenfragen nach dem "Warum" von Beschwerden. Diese Frage lässt sich vielfach schlecht bis garnicht beantworten. Wir konzentrieren uns in der Behandlung auf das "Wie können wir die Beschwerden erfolgreich behandeln".

Osteopath Fischer Behandlung

Der erste Besuch

Die Erstuntersuchung mit FDM Behandlung dauert etwa 45 Minuten. Wir werden den Grund, warum Sie mich aufsuchen besprechen, und ich werde Ihnen dazu weitere Fragen stellen, die für Ihre Beschwerden und das Finden der spezifischen Therapie für sie von Belang sind.
In einer gründlichen Eingangsuntersuchung werden wir Bewegungen testen, die Ihnen im Alltag oder bei Ihrer Arbeit Probleme bereiten und Sie einschränken, und Sie teilen mir mit, was Ihnen Probleme bereitet. So können wir uns gemeinsam ein generelles Bild von Ihren Beschwerden und Einschränkungen machen, um die anschließende Behandlung in Ihrem Sinne effektiv zu gestalten. Die Behandlung erfolgt mittels spezieller Handgriffe, nach denen eine Verbesserung der Beschwerden möglichst sofort getestet wird.
Im Anschluss an die Behandlung werde ich Ihnen meine Einschätzung und gegebenenfalls Hinweise oder Übungen zur Besserung Ihrer Beschwerden mitteilen, und wir werden gemeinsam das weitere Vorgehen besprechen.

Osteopath Fischer Behandlung

Die Folgebehandlungen

Die zweite Behandlung richtet sich stark danach, wie ihr Organismus und ihre Beschwerden auf die erste Fasziendistorsionsmodellbehandlung reagiert haben. Also wird es entscheidend sein, was Sie mir über die Zeit nach der ersten Behandlung zu berichten haben.
Evtl. werde ich noch einmal auf einzelne Punkte der Eingangsuntersuchung genauer eingehen müssen, wenn sich die Beschwerden dahingehend verändert haben, dass Sie andere Beschwerden spüren, die schon vor den aktuellen bestanden. Im Anschluss werden mögliche noch bestehende Beschwerden besprochen, getestet und behandelt.

Es soll für Sie keine schmerzhaften, bewegungseingeschränkten, instabilen oder angespannten Stellen mehr geben, die wie abgekoppelt oder als von Ihnen unbeeinflussbar erscheinen.

Die Reaktion auf die FDM- Behandlung kann bis zu 4 Tage nachwirken, bis Ihr Organismus die Auswirkungen der FDM Intervention verarbeitet hat. Bei sehr akuten schmerzhaften Problematiken behandle ich teilweise auch im mehrtägigen Turnus.

Wir vereinbaren in der Regel keine mehrmaligen Behandlungstermine. Generell wollen wir mit so wenigen Interventionen wie möglich auskommen und Ihnen Eigenverantwortung und Kontrolle zurückgeben.

Thorsten Fischer Osteopathie Behandlung Fußschmerzen
Osteopath Fischer

Behandlungskosten

Da wir nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker abrechnen und vor einer Behandlung nicht absehbar ist, welche Art von Behandlung Sie benötigen, kann es keine allgemeingültige Kostenangabe geben. In der Regel beziffern sich die Kosten auf eine Spanne zwischen 50 bis 90 Euro.

Der Betrag ist unabhängig von der Behandlungsdauer zu entrichten. Wir planen für eine Behandlung aber etwa 30- 45 Minuten ein. Bitte beachten Sie, dass wir ergebnis- und nicht zeitorientiert arbeiten.


Da wir nach dem Leistungskatalog für Heilpraktiker abrechnen, kann der Betrag um einige Cent abweichen. Die meisten privaten Krankenversicherungen übernehmen die Behandlungskosten. Desweiteren gibt es Zusatzversicherungen, die Heilpraktikerkosten erstatten.

Gesetzliche Kassen übernehmen die Behandlungskosten nicht!